BH - Balconette

Den Namen verdankt der Balconette-BH seinem Schnitt. Durch die eingearbeiteten Bügel oder Halbschalen sowie die Außenträger wird die Brust angehoben und steht wie ein Balkon vor dem Körper. Die Brust wird von unten durch die Bügel oder Halbschalen, die auch als Dreiviertel-Körbchen bezeichnet werden, gestützt. Der Ausschnitt wirkt eher quadratisch.

mehr info

Den Balconette-BH gibt es sowohl mit wattierten als auch mit nicht wattierten Körbchen, die vertikale Nähte haben, um das Brustgewebe von unten nach oben in eine Runde und volle Form zu lenken. Französische Marken wie Chantelle und Simone Pérèle sind bekannt für die Herstellung von zarten Balconette-BHs, oftmals ohne Polsterung, dafür aber bis zu einer Körbchengröße von F oder G. Für größere Cup-Größen bietet Curvy Kate eine Reihe von wattierten Balconette-BHs an.

Balconette-BHs eignen sich besonders für Frauen mit flachen Brüsten oder bei Brüsten mit weniger Fülle am Brustansatz, da gerade dieser durch diese BH-Form kaum abgedeckt ist. Frauen mit sehr vollen Brüsten sollten sich bewegen, während Sie den Balconette-BH probieren, um sicherzustellen, dass das Brustgewebe auch wirklich an Ort und Stelle bleibt.

Die Träger eines Balconette-BHs sind – verglichen mit herkömmlichen BHs – sehr weit außen angebracht. Durch dieses Design wird der quadratische Ausschnitt ermöglicht. Frauen mit schmalen oder schrägen Schultern werden allerdings Schwierigkeiten haben, die Träger an gewünschter Position zu halten.

Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen BH-Styles im BH Guide von LACE.

Filters Sortieren

Sortieren

< 1 2 3 >

< 1 2 3 >